Do., 04. Okt. | Ismaning Kultur- Bildungszentrum Seidl-M

Arcis Cello Quartett in Concert - Classic No End

Das neue Herbstprogramm! Eintritt frei - Spenden erbeten
Anmeldung abgeschlossen
Arcis Cello Quartett in Concert - Classic No End

Zeit & Ort

04. Okt. 2018, 19:30
Ismaning Kultur- Bildungszentrum Seidl-M, Mühlenstraße 15, 85737 Ismaning, Deutschland

Über die Veranstaltung

Bewegende klassische Musik und berühmte Opernmelodien von

Vivaldi, Pergolesi, Strauß, Verdi, Albéniz, Debussy, Mascagni u.v.m.

Der Sommer geht zu Ende und mit ihm die teils extrem heißen Temperaturen! Während wir in der Kultursaison teils bis Anfang August noch voll im Konzertmodus waren, konnte der Sommer für viele bereits Mitte Mai beginnen! So war es auch nicht verwunderlich, dass in diesem Jahr die Open-Air-Konzerte boomten wie seit Langem nicht mehr und auch mein Konzertkalender erst am 15.08. endete! Danach aber durften auch mal die Konzerte und Projekte für eine kurze Zeit ruhen, bevor ich seit Anfang September schon wieder mit den Vorbereitungen für die nächsten Events begann.

Mit dem Einzug des Herbstes beginnt auch die neue Kultursaison wieder! Dieses Mal starten wir im Arcis Cello Quartett mit einem neuen Programm und einer, für uns, neuentdeckten Konzertlocation! So freuen wir uns schon auf Ismaning und das Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, wo wir auf ein sicherlich vielfach neues Publikum stoßen werden.

Mit „Classic and no End“ präsentiert das aktuell einzige professionelle Cello-Quartett Münchens die „Best Offs“ ihrer vielfältigen Konzertprogramme aus Klassik und Oper! Darunter finden sich wunderbare Werke von Vivaldi und Pergolesi sowie rührende Klänge von Debussy und Mascagni. Gegensätze ziehen sich bei diesen klassischen Werken geradezu an, wobei „Asturias“ von Albéniz durch seinen besonderen Charme sicherlich heraus zu stechen vermag.

Mit ausgewählten Opernmelodien von Mercadante bis Verdi bringt das Arcis Cello Quartett die Vielfalt der Opernwelt in den Konzertraum. Zum Abschluss des Programms zeigt sich das Ensemble von seiner be-“swingten“ Seite und interpretiert Evergreens der 20er Jahre sowie wunderbare Filmmusik-Songs.

So kann man sich getrost auf ein vielfältiges Programm aus Klassik, Oper und Jazz, neu interpretiert vom Arcis Cello Quartett, freuen! Das Ensemble führt in einer kurzweiligen und humorvollen Moderation durch das Programm.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen